Sticky

Von Existenz und Finsternis

Dass nicht jeder Beitrag zum Grundthema „Literatur“ dieses Blogs passt, hat durchaus Gründe. Welche das sind und warum es in meinen Kurzgeschichten fast immer um Tod und Verderben geht, erfahrt ihr hier! Von Existenz und Finsternis weiterlesen

Werbeanzeigen

„Edwins Zimmer“

Entstanden als Challenge im Schreib-Forum, ist „Edwins Zimmer“ ein makellos schlechtes, absichtlich grausam geschriebenes Werk. Vorgabe waren mindestens 500 Wörter, und ein Ziel: Einen Text zu verfassen, der so amateurhaft geschrieben ist, dass es wehtut. Also, bitteschön! Viel Spaß bei der Geschichte um Erwin, dessen Mitbewohner Edwin sein blaues Wunder erleben sollte … oder auch nicht. „Edwins Zimmer“ weiterlesen

Charakterentwicklung – Die Bindung zwischen Leser und Figuren

Wer eine Geschichte liest, wird meist zwangsläufig in die Haut einer fiktiven Person gesteckt. Um daraus ein wertiges Erlebnis zu machen, braucht es Fingerspitzengefühl vom Autor und eine Vielzahl kleiner Details, die eine emotionale Bindung zur Figur anregen und festigen.
Einige Techniken & Tricks, die den Leser emotional involieren und an die Figuren bindet, stelle ich hier vor! Charakterentwicklung – Die Bindung zwischen Leser und Figuren weiterlesen

Plotting – In 15 Schritten zur Outline

In „Save The Cat!“ zerlegt Blake Snyder den klassischen 3-Akter in 15 kleinere Happen und ermöglicht so, schnell eine relativ übersichtliche Outline für die gesamte Story zu schaffen, die dann nur noch erweitert und niedergeschrieben werden muss.
Ich stelle euch hier die einzelnen „Beats“ seines Systems vor und ergänze sie mit Beispielen, damit du mit dem Plotting gleich loslegen kannst! Plotting – In 15 Schritten zur Outline weiterlesen